Thema Impfen

Grippeimpfung und Immunsystem: Selen unterstützt

Die Nächte werden kälter, die Tage feuchter. Mit dem Herbst kommen die Erkältungen – und die Grippegefahr steigt. Rechtzeitig gegen Grippe impfen, rät daher die Ständige Impfkommission – insbesondere zum Beispiel Menschen über 60 und Bewohnern von Alten- und Pflegeheimen. Denn mit zunehmendem Alter schwächelt das Immunsystem. Folge: Je älter Menschen werden, desto anfälliger sind sie unter anderem für simple Erkältungen, aber auch für die gefährlichere echte Grippe, die Influenza.

Weiterlesen...