Thema Schilddrüse

Schwangerschaft – Herausforderung für die Schilddrüse und Selen und Jod von besonderer Bedeutung

Eine normale Funktion der Schilddrüse ist eine wichtige Voraussetzung für eine gesunde Schwangerschaft. Funktionsstörungen gefährden die Gesundheit von Mutter und Kind. Produziert das kleine schmetterlingsförmige Organ zu wenig Schilddrüsenhormone, ist die Entwicklung des kindlichen Gehirns gefährdet. Es kann auch zu Früh- oder Fehlgeburten kommen. Darauf hat die Deutsche Gesellschaft für Endokrinologie (DGE) hingewiesen und beklagt, dass Schilddrüsenuntersuchungen nicht zur regulären Schwangerschaftsvorsorge zählen und im Mutterpass nicht berücksichtigt sind.

Weiterlesen...

Bei Schilddrüse auch an Selen denken

Wer an Schilddrüsenleiden denkt, denkt meist auch an Jod. Fehlt es dem Körper, kann er nicht genügend Schilddrüsenhormone bilden. Doch auch ein Zuviel an Jod kann möglicherweise schaden: Eine Jodüberversorgung wird von Wissenschaftlern als Auslöser der Hashimoto-Schilddrüsenentzündung diskutiert.

Weiterlesen...

Informativer Film zu Selen und Schilddrüse

Die Schilddrüse ist das selenreichste Organ unseres Körpers. Erst mit Hilfe des Spurenelements kommen bestimmte Stoffwechselvorgänge in Gang, die von der Schilddrüse aus mit gesteuert werden. Zu nennen sind beispielsweise die Herzfrequenz und der Blutdruck oder auch das Wachstum von Haaren und Nägeln oder die Regulation des Wärmehaushalts. Denn: Die Enzyme, welche die Schilddrüsenhormone regulieren, sind  selenabhängig. Ein Facebook-Video des bekannten Wissenschaftsbloggers Hashem Al-Ghaili informiert über die  Bedeutung von Selen für den menschlichen Körper. 

Weiterlesen...