Thema Spurenelemente

ZINKOTASE® behebt den Zinkmangel

Zink ist für die Gesundheit des Menschen unverzichtbar. Das Spurenelement spielt in einer Vielzahl von Stoffwechselreaktionen eine Rolle: Ohne Zink kann das menschliche Immunsystem seine Funktionen nicht erfüllen. Der Körper braucht das Spurenelement, um Abwehrzellen zu bilden, die Immunreaktionen zu steuern und Krankheitserreger abzutöten. Bei einem Zinkmangel fehlen dem Organismus die Waffen, um den Angriff von Viren und Bakterien abzuwehren. Die Folge kann eine erhöhte Infektanfälligkeit sein. 

Weiterlesen...

Ein starkes Immunsystem ist gut für die Gesundheit

Rund um die Uhr gibt es Attacken von Keimen auf das menschliche Immunsystem. Zumeist bleibt der Eindringling außen vor und die Angriffe werden vom Immunsystem abgewehrt. Es ist der zentrale Wächter der Gesundheit und sorgt dafür, dass unerwünschten Erreger keinen Schaden anrichten können. Doch das funktioniert nicht immer reibungslos.

Weiterlesen...

Informativer Film zu Selen und Schilddrüse

Die Schilddrüse ist das selenreichste Organ unseres Körpers. Erst mit Hilfe des Spurenelements kommen bestimmte Stoffwechselvorgänge in Gang, die von der Schilddrüse aus mit gesteuert werden. Zu nennen sind beispielsweise die Herzfrequenz und der Blutdruck oder auch das Wachstum von Haaren und Nägeln oder die Regulation des Wärmehaushalts. Denn: Die Enzyme, welche die Schilddrüsenhormone regulieren, sind  selenabhängig. Ein Facebook-Video des bekannten Wissenschaftsbloggers Hashem Al-Ghaili informiert über die  Bedeutung von Selen für den menschlichen Körper. 

Weiterlesen...

CAREIMMUN® Onco - Multivitaminpräparat für ernährungsphysiologische Belastungssituationen

CAREIMMUN® Onco sorgt für die optimale Versorgung mit Mikronährstoffen. Zu den Mikronährstoffen zählen in erster Linie Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente, die der Körper mit der Nahrung aufnehmen muss. Sie liefern selbst keine Energie, sind aber notwendig, um Kohlenhydrate, Eiweiß und Fett (die sogenannten Makronährstoffe) zu verarbeiten. Werden sie nicht täglich in ausreichender Menge von außen zugeführt, können viele Stoffwechselvorgänge nicht oder nur sehr eingeschränkt stattfinden.

Weiterlesen...

THYMVITAL® - Thymus, Selen und Zink unterstützen den Körper

Zink und Selen sind notwendig für ein normal funktionierendes Immunsystem. Eine gute Selenversorgung unterstützt die Produktion und die Aktivität der Immunzellen im Kampf gegen Viren und Bakterien. Gleichzeitig verhindert Selen als Antioxidans, dass die Immunreaktion über ihr Ziel hinausschießt.  Auch Zink ist für ein einwandfrei funktionierendes Immunsystem unverzichtbar. Die sogenannten Fresszellen benötigen Zink, um aufgenommene Krankheitserreger unschädlich zu machen. Lesen Sie hier mehr:

Selen: Ein notwendiges und lebenswichtiges Spurenelement

Selen ist ein lebenswichtiges Spurenelement, das täglich über die Nahrung aufgenommen werden muss. Allerdings sind die Böden hierzulande so selenarm, dass wir unseren Bedarf mit unseren Ernährungsgewohnheiten nicht immer decken können. Die durchschnittliche Selenaufnahme liegt in Deutschland meist deutlich unter den Empfehlungen der Ernährungswissenschaftler.

Weiterlesen...

Neue Broschüre: THYMO-GLANDURETTEN - Nahrungsergänzungsmittel mit Thymusextrakt

Die Thymusdrüse ist quasi die Schule unseres Immunsystems. Hier reifen die Vorläufer der weißen Blutkörperchen zu sogenannten T-Zellen heran. Dabei „lernen“ sie, körperfremde Zellen von eigenen zu unterscheiden. Das ist wichtig, damit die Abwehrzellen Bakterien, Viren oder auch Tumorzellen erkennen und bekämpfen können – die gesunden Körperzellen aber unversehrt lassen. Diese „Prägung“ geschieht mit Hilfe von speziellen Eiweißstoffen, den Thymuspeptiden.

Weiterlesen...

Selen mit positiven Effekt auf Lymphödeme

Lymphödeme können alle treffen, die eine schwere Operation, Behandlung oder einen Unfall hinter sich haben. Sie leiden oft unter diesen Stauungen der Lymphflüssigkeit, die Arme und Beine oft massiv anschwellen lassen – und wissen nicht, wie sie mit diesem schmerzhaften Problem umgehen sollen. Lymphödeme müssen ernst genommen werden. Wird ein Lymphödem nicht richtig behandelt, kann sich das Gewebe zunehmend verhärten, Infektionen breiten sich leichter aus, chronische Entzündungen drohen.

Weiterlesen...

Immunschwäche im Alter trotzen

Mit fortschreitendem Alter nimmt die Fähigkeit des Körpers ab, seine Abwehrkräfte zu mobilisieren. Die Ressourcen der Thymusdrüse, die eine Schlüsselfunktion im Immunsystem einnimmt, erschöpfen sich nach und nach. Durch altersbedingte Veränderungen des Magen-Darm-Traktes können oft auch zu wenig immunrelevante Nährstoffe wie Vitamine, Aminosäuren oder Spurenelemente wie das lebensnotwendige Selen aufgenommen werden.
Weiterlesen...